LITERATURLISTE

Literaturempfehlungen

Baeck, Sylvia und Britten, Uwe (2007): „Essstörungen. Was Eltern und Lehrer tun können“, Balance Buch + Medien-Verlag, 1. Auflage

Benjamin, Jessica (1992), „Macht und Begehren der Frau“, in: Rohde-Dachser, Christa (Hg.), Beschädigungen: Psychoanalytische Zeitdiagnosen, Göttingen

von Braun, Christina (1992): „Das Kloster im Kopf. Weibliches Fasten von der mittelalterlichen Askese zur modernen Anorexie“. In: Karin Flaake, Vera Kind (Hrsg.): Weibliche Adoleszenz, Frankfurt/M. 1992, Beltz Taschenbuch, 1. Auflage 2003.

Bruch, Hilde (2004) : „Essstörungen – Zur Psychologie und Therapie von Übergewicht und Magersucht“, Fischer Taschenbuch Verlag, 9. Auflage, 2004, Deutsche Erstausgabe

Bruch, Hilde (2004): „Der goldene Käfig. Das Rätsel der Magersucht“, Fischer-Verlag, 19. Auflage

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (2000): „Essstörungen. Bulimie – Magersucht – Esssucht“, BzgA 2000

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (2000): „Essstörungen. Ratgeber für Eltern, Partner, Geschwister, Angehörige, Lehrer und Betreuer“, BzgA 2000

Gast, Lilli (1986): „Magersucht – Der Gang durch den Spiegel. Zur Dialektik der individuellen Magersuchtsentwicklung und patriarchalisch-gesellschaftlicher Strukturzusammenhänge“, Pfaffenweiler, Centaurus Verlag.

Habermas,T., & Müller, M. (1986): „Das Bulimie-Syndrom: Krankheitsbild, Dynamik und Therapie“. Der Nervenarzt, 57, S. 322-331.

Habermas, T. (1990). „Heißhunger. Historische Bedingungen der Bulimia nervosa“. Frankfurt am Main (1990), Fischer Taschenbuch Verlag

Hirsch, Mathias (2004): „Psychodynamische und psychotherapeutische Aspekte bei Ess-Störungen aus psychoanalytischer Sicht“, Psychosozial Verlag: psychosozial 26, 94, S. 25-35

Johnston, Anita (2007). ‚Die Frau, die im Mondlicht aß‘ Verlag: Knaur

Karren, Ulrike (1991): „Die Psychologie der Magersucht“, Huber-Verlag, 2. überarbeitete Auflage

Langsdorff, Maja (2003): „Die heimliche Sucht, unheimlich zu essen. – Bulimie verstehen und heilen“, Fischer-Taschenbuchverlag, 2. Auflage

Küchenhoff, J. (1996) „Die psychodynamische Behandlung der Anorexia Nervosa“. In: Herzog W, Bergmann G, Munz D, Vandereycken, W (Hrsg): Anorexia und Bulimia nervosa. VAS Frankfurt, 7-14

Nissen, Bernd (2006): „Autistische Phänomene in psychoanalytischen Behandlungen“, Psychosozial Verlag

Orbach, Susie (1979): „Anti-Diätbuch. Über die Psychologie der Dickleibigkeit, die Ursachen von Esssucht“, Frauenoffensive- Verlag, Nachdruck

Richter, Horst-Eberhard (1972): „Eltern, Kind und Neurose“, Ernst Klett Verlag 1972 u. rororo

Richter, Horst-Eberhard (2012): „Patient Familie“, Psychosozial-Verlag

Roth, Geneen und Flessenkemper, Gabriele (2005): „Essen als Ersatz: Wie man den Teufelskreis durchbricht“, rororo, 6. Auflage

Seidler, Günther (2013): „Magersucht: öffentliches Geheimnis“, Psychosozial Verlag

Selvini Palazzoli, Mara (2004): „Magersucht – Von der Behandlung einzelner zur Familientherapie“, Klett-Cotta, 8. Auflage

Stierlin, Helm und Weber, Gunthard (2003) „In Liebe entzweit. Ein systemischer Ansatz zum Verständnis und zur Behandlung der Magersuchtfamilie“, Carl-Auer-Verlag

Tustin, Frances (1994): „Autistische Barrieren bei Neurotikern“, Brandes und Apsel-Verlag